Skip to content

Liveticker Formel 1 auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 2022

Es ist das letzte Formel 1 Rennen von Sebastian Vettel, der sich aus der F1 verabschiedet. Es ist aber auch das vorerst letzte Rennen für zwei andere F1 Piloten: Mick Schumacher und Nicholas Latifi. Beide jungen Fahrer stehen ohne Stammcockpit für die nächste Formel 1 Season 2023 da. Für Mick Schumacher warfare bis vor kurzem noch ein eventuelles Cockpit bei Williams gedacht, das sich allerdings nun doch ein ganz neuer Identify gesichert hat: Sargeant Logan wird im Williams nächstes Jahr fahren, nachdem er sich mit genügend Punkten beim Abschluss der Formel 2 WM in Abu Dhabi als Vierter die Superlizenz verdient hat.

Formel 1 auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 2022

Zur Gallery >


Sebastian Vettel organized seinen letzten Gruppen-Observe-Run-Occasion “Run with Seb” für alle Formel 1 Mitarbeiter:

Rund 200 Leute sind mit weissen T-Shirts, bedruckt mit “Danke Seb”, unterstrichen mit der den Farben der deutschen Flagge un dem F1 Emblem, mit Vettel um den Yas Marina Circuit gelaufen. An Vettels Seite ist zumeist Mick Schumacher gelaufen. “Lauf mit deiner eigenen Geschwindigkeit, take it simple – lauf nur so schnell du magst. Es ist einfach eine nette Sache, die man zusammen machen kann,” sagte Vettel am Begin.

“Danke an die Formel 1 für all diese Jahre, und Danke an all die vielen Leute im Paddock. Wir reisen das ganze Jahr über zusammen, und deshalb dachte ich dass es auch eine gute Idee ist alle für diesen Lauf einzuladen!” – I am Sebastian Vettel.

Heute geht es tatsächlich noch um die Vize-Weltmeisterschaft der Formel 1 Season 2022, die zwischen Pink Bull Carlos Sainz und Charles Leclerc Ferrari ausgetragen wird. Beide gehen punktegleich (290 WM-Punkte) in den letzten Formel 1 Grand Prix.

Der vierfache Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel startet heute übrigens im Aston Martin von P9 ins Rennen, vor Fernando Alonso, der ihn im nächsten Jahr bei Aston Martin ersetzen wird.

Das sagen F1 Piloten uber Sebastian Vettel:

Daniel Ricardo: “Ich kann auch auf persönlicher Ebene nur intestine über ihn sprechen. Er hat einiges für mich getan, das schätze ich sehr. Seb ist ein fürsorglicher Mensch, der sich im Gesamten um den Sport – aber auch um seine Kollegen – kümmert!”

Fernando Alonso: “Für mich fühlt es sich schon etwas seltsam an, ihn im nächsten Jahr nicht mehr am Grid zu haben. Wir haben in den letzten 15 Jahren sehr viele Dinge geteilt. Manchmal haben wir gegeneinander um die Meisterschaften gekämpft, manchmal nur um den siebten Platz – wie in Japan – bis zur Ziellinie…”

charles leclerc: Ich erinnere mich, dass ich bereits in der F2 die Simulatorarbeit für Ferrari gemacht habe, was keine leichte Arbeit ist. Das warfare immer sehr anstrengend und ich dachte damals dass Seb wahrscheinlich gar nicht wusste dass ich dabei bin. Und dann kam auf einmal ein Temporary, indem er mir für all die harte Arbeit dankte, das bedeutete mir sehr viel, obwohl es nur ein kleines Element warfare.”

Max Verstappen: “Es gibt etwas, an das ich mich für den Relaxation meines Lebens erinnern werde – das warfare im letzten Jahr in Silverstone. Ich kam aus dem Krankenhaus zurück um meine Sachen im Wohnmobil zu holen. Seb hat dort auf mich gewartet, als ich aus dem Auto stieg und fragte mich: Wie geht es Dir Max, geht es Dir intestine?”

Additionally attention-grabbing:
Logan Sargeant schlägt Mick Schumacher und sichert sich Williams-Cockpit
Startaufstellung GP Abu Dhabi ist absolute class: Pink Bull – Ferrari – Mercedes – die ersten 3 Reihen
Kommt Sebastian Vettel wieder in die Formel 1 als Teamchef?

SvW

Grosser Preis Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi): Information & Ergebnisse | bildergalerie

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *