Skip to content

Startaufstellung GP Abu Dhabi ist absolute class: Purple Bull – Ferrari – Mercedes

(Startaufstellung zum Grossen Preis Abu Dhabi 2022 am Sonntag, 20.November 2022) Das ist mal eine absolut klassische Aufreihung der Startaufstellung im letzten Grand Prix der Saison! Mit beiden Purple Bull (Max Verstappen vor Sergio Perez) vor den beiden Ferrari (Charles Leclerc vor Carlos Sainz) und in der dritten Reihe beide Mercedes (Lewis Hamilton vor George Russell) kann man quick schon garantieren, dass das letzte Formel 1 Rennen Spannung und Motion von der ersten Minute bis zur Zielflagge hat! Additionally: Seid dabei, wenn morgen um 14:00h auf dem Yas Marina Circuit die Ampeln auf GRÜN schalten und das 22. Formel 1 Rennen losgeht! Unser F1 Liveticker begin at morgen um 1:30 p.m.

Formel 1 auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 2022

Zur Gallery >

Der amtierende Purple Bull Formel 1 Weltmeister max verstappen hat sein (unerklärtes) Ziel erreicht: Er holte sich im Sturm die Pole für den Großen Preis von Abu Dhabi und setzte sich damit auch gegen seinen Purple Bull Teamkollegen Sergio Perez sowie seinem grössten Ferrari Konkurrenzt charles leclerc durch.

Max Verstappen führte das Feld mit einer Rundenzeit von 1.23,988 Min nach den ersten Q3-Periods und verbesserte sich sogar noch in seiner letzten Runde auf 1.23,824min. Sergio Perez seine Rundenzeit conflict zwei Zehntel langsamer, und Charles Leclerc liegt mit einem halben Zehntel auf Verstappen auf P3.

Carlos Sainz folgte seinem Ferrari Teamkollegen Charles Leclerc auf P4. Mercedes sicherte sich mit dem 7fachen Weltmeister Lewis Hamilton and George Russell die dritte Reihe in der Startaufstellung für den letzten Formel 1 Grand Prix der Season 2022.

McLaren F1 Driver Lando Norris conflict einer der Stars des Formel 1 Qualifyings, als er in seinem McLaren den siebten Platz belegte, vor Esteban Ocon Im Alpine. McLaren and Alpine stand for einem Showdown um P4 in der Konstrukteurswertung.
Aston Martin F1 Pilot Sebastian Vettel holte auf seinem letzten F1-Qualificationstraining in P9, Daniel Ricciardo im McLaren rundet die Prime 10 in der Startaufstellung morgen ab. Ricciardo muss allerdings wegen einer strafe +3 Platze in der Startaufstellung morgen zurück. Die Strafe resultiert noch aus dem letzten Grand Prix Brasilien, bei der er die Kollision mit Kevin Magnussen verursachte – der HAAS F1 Pilot fiel deshalb aus dem GP und konnte ihn nicht beenden.

Nur ein paar Tausendstel fehlten Alpine F1 Pilot Fernando Alonso für das Q3 – er startet morgen von P11. Yuki Tsunoda liegt allerdings nur ganz knapp auf P12 dahinter.

fur Mick Schumacher ist es wie auch für Sebastian Vettel sein letztes Formel 1 Rennen, da er für die nächste F1 Season 2023 kein Cockpit bekam. Er startet morgen am Grid von P13, vor Lance Stroll im Aston Martin and zhou guanyu Im Alfa Romeo.

Kevin Magnussen verpasste im ersten Durchlauf den Einzug ins Q2 und wird von P16 ins Rennen gehen. In Abu Dhabi gab is keinen Regen…

Alpha Tauri Pierre Gasley and Alfa Romeo Valtteri Bottas sind noch vor den beiden Williams F1 Piloten Alex Albon and Nicholas Latifi in der Startaufstellung im GP Abu Dhabi. Auch Nicholas Latifi werden wir im nächsten Jahr in der Königsklasse nicht mehr antreffen.

proper Formel 1 Liveticker begin morgen um 13:30h, pünktlich 30min vor dem Begin zum Grand Prix Abu Dhabi 2022 – Seid dabei!

Additionally attention-grabbing:
Vettel über Regeländerungen: “Revolution ist ausgeblieben”
Formel 1: Wolff erneuert Interesse an Schumacher
F1 Academy: New Nachwuchsrennserie für Frauen ab 2023

SvW

Grosser Preis Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi): Information & Ergebnisse | bildergalerie

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *